Jahresbericht INAIL 2017: Zahl der Arbeitsunfälle bleibt stabil

Einer von sieben Unfällen wird noch genauer untersucht

Im Jahr 2017 gingen bei der gesamtstaatlichen Versicherungsagentur INAIL etwas mehr als 641.000 Meldungen über Arbeitsunfälle ein. Die Zahl stimmt im Wesentlichen mit den gemeldeten Vorfällen des Jahres 2016 überein, es konnte ein minimaler Rückgang um 0,08 % verzeichnet werden. Auch die sogenannten „morti bianche“ – also Unfälle, für die kein direkt Verantwortlicher ermittelt werden konnte – gingen zurück. Mit 651 tödlichen Unfällen, die der Versicherung gemeldet wurden, erreicht dieses Phänomen ein historisches Tief. Insgesamt verursachten die Unfälle in Italien ca. 11 Millionen Tage Arbeitsunfähigkeit. Insgesamt wurden rund 58.000 Meldungen von Berufskrankheiten registriert, dies entspricht einem Rückgang von ca. 2.200 Fällen gegenüber dem Vorjahr.

Der SVD – Südtiroler Versicherungsdienst ist eine der führenden Versicherungsagenturen in Südtirol mit Filialen in Meran und Schlanders im Vinschgau. Mit den von uns vermittelten privaten Unfall- und Krankenversicherungen, sind Sie auch dann abgesichert, wenn ein Unfall während der Freizeit geschieht und das nationale Versicherungsinstitut INAIL nicht für die Kosten aufkommt. Auch als Arbeitgeber können Sie sich mithilfe der Versicherungsagentur SVD – Südtiroler Versicherungsdienst absichern. Die von uns ausgewählten und weitervermittelten Berufsunfähigkeitsversicherungen schützen etwa bei Arbeitsausfall; die Betriebshaftpflichtversicherungen aus dem Portfolio des Südtiroler Versicherungsdienstes decken Schadensersatzforderungen von Dritten ab.

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Schnelle Informationen aus erster Hand gewünscht? Abonnieren Sie den Newsletter des SVD – Südtiroler Versicherungsdienstes und erfahren Sie Neues zum Thema Versicherungen und zu unseren Produkten und Angeboten.

MwSt.-Nr. IT02838050215 | Impressum | Datenschutz | Cookies